Einzelsupervision für helfende Berufe


Einzelsupervision für helfende Berufe

Einzelsupervision ist angebracht, wenn die Themen nur Einzelne betreffen / belasten und für die Gruppe zu persönlich oder auch belastend sind.

In einem solchen Fall kann ich Sie mit Einzelsupervision unterstützen.
Hier bekommen sie den Raum, über Ihre Themen zu sprechen und neue Wege zu entwickeln.
Wie eine Einzelsupervision für Sie oder Ihren Mitarbeiter / Ihre Mitarbeiterin aussehen kann
könne wir in einem persönlichen Gespräch klären.



Typische Themen in der Einzelsupervision bisher waren

Fallbesprechungen, die einen geschützten Rahmen ohne Gruppe benötigen

Schwierige Arbeitssituationen, die sich aus persönlichen Denk- und Verhaltensmuster ergeben

Gute Selbstfürsorge, um gut zu arbeiten und zu leben

Private Themen, die mich in meiner Arbeit sehr belasten



Kommunikation

Kritische Gesprächssituationen

Eigene dysfunktionale Komm-Muster in der Arbeit

Krisenintervention - Umgang mit extrem belastenden Patienten
- Selbstverletzungen, Sucht, Suizid